LandStifter*in werden

Werden Sie Landstifter*in wenn Sie das Bedürfnis nach einer vielfältigen und reichen Kulturlandschaft haben. Gemeinsam können wir eine zukunftsfähige Landwirtschaft ermöglichen.


Land Stiften


Sie verfügen über Acker oder Grünland (vornehmlich in Nord-Ostdeutschland), dass Sie bisher konventionell verpachten? Bringen Sie es ein, in die gemeinnützige Landstiftung. Ob als Pachtobjekt zu definierten Kriterien oder als Treuhandstiftung unter Ihrem Namen. 

Ins Gespräch kommen.

Treuhandstiftung


Sie möchten das Ihr Land dauerhaft gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung steht und in diesem Sinne verwaltet wird? Die Einrichtung, Führung, Kontrolle und Verwaltung einer selbständig anerkannten Stiftung ist Ihnen zu aufwendig? Dann sprechen Sie uns an. 

Mit der Einrichtung einer unselbständigen Stiftung unter dem Dach der gemeinnützigen Landstiftung sorgen wir für die dauerhafte Erfüllung des von Ihnen gewünschten Stiftungszwecks. Wir bieten Ihnen die dazu fachliche Expertise, übernehmen die Verwaltung und sachgemäße Verwendung ihres Stiftungsvermögens. Dies muss kein finanzielles Kapital sein. Landwirtschaftliche Nutzflächen, deren mögliche ökologische und naturschutzfachliche Nutzung Sie auf Dauer absichern möchten.

Streuobstanlage


coming soon

Ein grundsätzliches Umgestalten der Landwirtschaft braucht viele Helfer. Wir wollen ein Finanzierungsmodell schaffen, welches in Form einer „Streuobstanlage“ Menschen die Möglichkeit gibt, die ökologische Leistungen einer neuen Streuobstwiese zu finanzieren. Gleichzeitig kann dies eine Möglichkeit sein, Unternehmen, die ihren Betrieb oder Eingriffe in den Naturhaushalt kompensieren wollen, zu partizipieren. 

Auf wissenschaftlicher Basis, zusätzlich und überprüfbar soll die „Streuobstanlage“ ein finanzielles Angebot zur CO2 Festlegung werden welches Baumpflanzung, Erhöhung der Biodiversität oder ökologische Flächenumwandlung beinhaltet. Ein regelmäßiges Monitoring und Berichterstattung an die Finanziers ist hierbei selbstverständlich.