Landstiftungs Cidre

100 % Bio // 100 % natürlich // 100 % regional

Cidreproduktion in Mecklenburg-Vorpommern

Wertschöpfung ist für uns ein Weg zur Wertschätzung. Dass dies ökologisch und mit hohem Qualitätsanspruch erfolgt ist für uns selbstverständlich. Gemeinsam mit FINC hat die Landstiftung 2021/2022 erstmalig Cidre hergestellt. Dazu haben wir Äpfel handgepflückt & handverlesen und in zwei Mostereien Craft-Cidre brauen lassen. 100 % Bio, 100 % Natürlich, 100% Regional. Als Flaschengärung und ohne Zusätze ist der Cidre mehr als ein Produkt, er ist Botschafter unseres Anspruchs.

Gleichzeitig unterstützt der Kauf und Genuss dieses Cidre unsere gemeinnützige Arbeit. Er trägt dazu bei, dass wir weiteres Land befreien und neue Bäume pflanzen können. Bestellungen (2,75 €/ Flasche) nehmen wir HIER gerne entgegen. Noch besser: Sie holen sich den Cidre bei uns ab. Verkaufsstellen, bei welchen sie den Cidre erwerben können, folgen in Kürze.

Apfelcidre von der Insel Rügen


Erst mit zunehmenden Alter unserer Bäume können wir den Streuobstwiesenanteil auf 100 % steigern. Deshalb haben wir dieses Jahr den Demeter Äpfeln unseres Nachbarn Peter Rolker vom Obsthof Altkamp auf Rügen, eine Rügener Cidreedition herstellen lassen. Gemeinsam mit der Mosterei Derers aus Elmenhorst bei Stralsund, haben wir im Winter 2021/2022 experimentiert und probiert – mit dem Ergebnis eines sehr puristischen Cidre, der ab sofort verfügbar ist.


Streuobstcidre aus Mecklenburg Vorpommern


Abseits aller großen Straßen liegt am Kummerower See eine alte Streuobstwiese, die wir im Herbst 2021 beernten durften. Die bunte Mischung Bioäpfel haben wir im Tropfenkontor bei Wismar handwerklich veredeln lassen. Unsere Streuobstedition ist vielfältig im Geschmack, spritzig in der Kohlensäure und genau richtig für warme Sommertage in der Landschaft.

Bestellungen (2,75 €/ Flasche) nehmen wir HIER gerne entgegen. Noch besser: Sie holen sich den Cidre bei uns persönlich ab.